header_frueh_fb

20.09.2015
FruehmannThomas TheSixthSense 05 CSI5 GastonGlocksViennaMasters So MG 4
VIENNA MASTERS 2015

Unstoppable! Die „Sense“ rockt den Rathausplatz

Was für ein geniales Wochenende für Alpenspan Teamreiter Thomas Frühmann und seinen The Sixth Sense! Der Wiener Evergreen und sein kongenialer Partner sorgten für DIE Sensation vom Wochenende. Das in Summe 83 Jahre alte Gespann - Thomas ist 64, 'Sense' 19 - bewies nach dem zweiten Platz im Gaston Glock's Championat von Treffen vor wenigen Wochen auch beim CSI5* Vienna Masters, dass Alter manchmal eben keine Rolle spielt.

FruehmannThomas TheSixthSense 05 CSI5 GastonGlocksViennaMasters So MG 4
Zwei einfach unbeschreiblich geniale Runden zeigten Thomas und die "Sense" beim Gaston Glock´s Grand Prix Vienna Masters 2015.
© Michael Graf


Wenn Pferde zu Helden werden
"Er ist einfach unglaublich, ein Ausnahmepferd. Er ist mein bester Kumpel und treuer Gefährte im Parcours und er ist, wie er ist: einfach genial!" - so beschreibt Alpenspan Routinier Thomas Frühmann seinen Westfalen Wallach The Sixth Sense. Das Duo sorgte beim Vienna Masters als Lokalmatador für viel Applaus und noch mehr Emotionen. Bereits am Samstag ließen die beiden 'Oldtimer' aufhorchen, als sie im Mercedes-Benz Championat von Wien (1,55 m) lediglich einen ärgerlichen Abwurf am letzten Hindernis hinnehmen mussten. "Der ging auf meine Kappe, Sense hätte keinen Fehler gemacht!", so Thomas nach dem Parcours.

FruehmannThomas TheSixthSense 05 CSI5 GastonGlocksViennaMasters So MG 8
Dreamteam auf Tour: Thomas und The Sixth Sense! © Michael Graf

Am Sonntag machten die beiden Profis dann aber alles richtig. Im Gaston Glock's Grand Prix Vienna Masters (1,55 m) schafften sie es als eines von lediglich drei Paaren fehlerfrei zu bleiben und mussten sich am Ende nur Jessica Springsteen (USA) geschlagen geben.

"Sense ist mein ganz persönlicher Held. Er ist mit seinen 19 Jahren fitter als manches Nachwuchspferd und ich hoffe, dass das noch lange so bleibt!", so der sichtlich emotionale Spitzensportler nach seinem erfolgreichen Wochenende.

Text © EQUESTRIAN WORLDWIDE - EQWO.net

 

 
 
  alpenspanbwclipmybwalpenspanbwkannebwequi_bwalpenspanbwhealth_bwCI_reitsportnews_72dpi_RGB_bwalpenspanbw