header_frueh_fb

Woche02_Bewerb21_Fruehmann_kl
Equestrian Summer Circuit 2011 - Woche II

Thomas Frühmann und The Sixth Sense feiern den nächsten Sieg!

15.07.2011 - Einfach unglaublich, einfach unbeschreiblich, einfach übersinnlich!  Thomas Frühmann und „The Sixth Sense“ sind beim Equestrian Summer Circuit in Wiener Neustadt in einer anderen Liga und einfach nicht zu bremsen. Ihr Siegeszug startete letzte Woche beim ersten CSI2*-Turnier, wo sie das freitägige Springen der Großen Tour gewinnen konnten. Im Championat, der entscheidenden Finalprüfung am Sonntag, war das Glück nicht auf ihrer Seite und kassierten einen leichten Hinterhandfehler am Schlussoxer. Dafür könnte es in dieser Woche bis jetzt nicht besser laufen: Siegreich im schweren Springen am Donnerstag und in der zweiten schweren Prüfung am heutigen Freitag.

Problemlos und mit einer spielerischen Leichtigkeit meisterte das Erfolgsduo den 1,45 Meter hohen Parcours, in Szene gestellt von Hubert Kuttelwascher, und jumpte mit über sagenhaften sieben Sekunden on Top. Der letztwöchige Big Tour-Sieger Sebastian Haas (GER) rangierte im Sattel seiner erst achtjährigen Carabas-Stute „Campagnarde“ am zweiten und Jan Cigan (SVK) mit der in Hannover gezogenen „Lavai“ am dritten Rang.

Woche02_Bewerb21_Fruehmann_kl
Auf Siegestour: Thomas Frühmann und „The Sixth Sense“ © Miriam Tilli

Quelle: www.reitsportnews.at

 
 
  alpenspanbwclipmybwalpenspanbwkannebwequi_bwalpenspanbwhealth_bwCI_reitsportnews_72dpi_RGB_bwalpenspanbw