header_frueh_fb

FruehmannThomas_TheSixthSense_GP_Linz
CSI2* Linzer Pferdefestival

Thomas Frühmann und The Sixth Sense wieder übernatürlich
29.04.2012 - „Er kam, sah und siegte!“ hörte man es nach dem Sprehe Grand Prix an allen Ecken und Enden der Reitanlage in Linz-Ebelsberg: Thomas Frühmann und The Sixth Sense haben es wieder einmal geschafft: Seit dem letzten Sieg am 7.9.2012 in Humlikon (SUI) war es ruhig geworden um die Beiden, am Freitag tauchten sie dann in der Silver Tour am CSI** in Linz auf. „Ich habe in der Silver Tour getestet, wie er geht. Nachdem es ihm Spaß gemacht hat, bin ich heute auch gestartet.“ – und das zu Recht: im Stechen setzte sich Frühmann mit einem Abwurf und der mit Abstand schnellsten Zeit klar durch.

FruehmannThomas_TheSixthSense_GP_Linz
Thomas Frühmann und The Sixth Sense – Das Erfolgsduo
meldet sich pünktlich zum CSIO4* Linz zurück
© Linzerpferdefestival



GRAND PRIX von LINZ
1 THE SIXTH SENSE - FRÜHMANN Thomas - AUT - 4,00 36,75
2 OSADKOWSKI VAN HALEN - MORSZTYN Piotr - POL - 4,00 39,23
3 CARRION DE LOS CONDES - BICHLER Mario - AUT - 4,00 47,44

www.linzerpferdefestival.at
 
 
  alpenspanbwclipmybwalpenspanbwkannebwequi_bwalpenspanbwhealth_bwCI_reitsportnews_72dpi_RGB_bwalpenspanbw