header_frueh_fb

22.09.2013
FruehmannThomas TheSixthSense 14 CSI2 GoldTour Sa
Vienna Masters 2013

So schön war’s beim Vienna Masters!  

Der Wiener Rathausplatz als geniale Kulisse, die besten Springreiter der Welt am Start, feinste internationale Dressur auf 4-Sterne Niveau, internationale und nationale Ponybewerbe, ein grandioses Showprogramm und dann noch eine Top-Platzierung für Thomas und The Sixth Sense. Das Vienna Masters Wochenende war ein Traum!

FruehmannThomas TheSixthSense 14 CSI2 GoldTour Sa
Thomas und seine "Sense" punkteten bei den Vienna Masters 2013 © Manfred Leitgeb

Dass Thomas neben seinen reiterliche Qualitäten gemeinsam mit seinem DFG-Team auch organisatorisches Talent besitzt, zeigte er beim zweiten Vienna Masters, das auch dieses Jahr wieder stolzer Austragungsort der Longines Global Champions Tour war und tausende Besucher begeisterte. Thomas selbst startete in der Gold Tour durch, pilotierte seinen The Sixth Sense zur Freude des begeisterten Publikums im Finale auf den dritten Rang und sicherte sich damit auch Wertungspunkte für das Longines Ranking.

Textquelle: REITSPORTNEWS - Die Pferdesportagentur - www.reitsportnews.at

 
 
  alpenspanbwclipmybwalpenspanbwkannebwequi_bwalpenspanbwhealth_bwCI_reitsportnews_72dpi_RGB_bwalpenspanbw