header_frueh_fb

14.06.2015
FruehmannThomas TheSixthSense ST Lhausen cDill 7747 018 1 5846
CSI2* Gorla Minore (ITA)

Mit dem 'sechsten Sinn' zum Grand Prix Sieg


Gemeinsam bringen es Altmeister Thomas Frühmann (W) und sein einzigartiger Partner unter dem Sattel, The Sixth Sense, auf unglaubliche 83 Jahre. Beim CSI2* Gorla Minore (ITA) stellten der 64-jährige Reiter und sein 19-jähriger Westfalenwallach unter Beweis, dass Alter im Pferdesport keine Rolle spielt und beeindruckten einmal mehr alle Anwesenden! Im 1,45 m hohen Grand Prix mit Stechen am Sonntag legten Thomas und seine 'Sense' im Grundumlauf eine astreine Runde hin, gaben im Stechparcours Vollgas und sicherten sich in beeindruckender Manier den Sieg. Da bleibt nur zu sagen: „Wer kann, der kann!“

FruehmannThomas TheSixthSense ST Lhausen cDill 7747 018 1 5846
​Sensationelle 'Sense'! Thomas Frühmann und The Sixth Sense siegten im Grand Prix
von Gorla Minore. © Fotoagentur Dill​


Text © EQUESTRIAN WORLDWIDE - EQWO.net

 
 
  alpenspanbwclipmybwalpenspanbwkannebwequi_bwalpenspanbwhealth_bwCI_reitsportnews_72dpi_RGB_bwalpenspanbw